Orthopädiepraxis Dehnen & Kraft in Düsseldorf

>> Vita Dr. med. Markus Kraft

Dr. med. Markus Kraft
Facharzt für Orthopädie
  • Sportmedizin
  • Akupunktur
  • Chirotherapie
  • Physikalische Therapie
  • Naturheilverfahren
  • Spezielle Schmerztherapie







 

Praxistätigkeit

2011    Gründung der orthopädischen Gemeinschaftspraxis Dehnen & Kraft, Medical Center Süd, Düsseldorf
2009    Gründung der ortsübergreifenden orthopädischen Gemeinschaftspraxis mit Dr. med. Kathrin Dehnen
2006    Gutachter der Deutschen Rentenversicherung
2002    Studienzentrum der „german acupuncture trials“ zum Wirksamkeitsnachweis der Akupunktur
2001    Niederlassung, Einzelpraxis, Düsseldorf-Grafenberg

Ärztliche Weiterbildung

2000    Facharzt für Orthopädie
1996    Wissenschaftlicher Assistent, Orthopädische Universitätsklinik, Kiel, Prof. Dr. med. Hassenpflug
1994    Assistenzarzt, Allgemein- und Unfallchirurgische Klinik, St. Johannes-Hospital, Duisburg-Hamborn,
 Prof. Dr. med. Schmidt, Prof. Dr. med. Strube
1994    Approbation
1993    Arzt im Praktikum, Orthopädische Universitätsklinik, Marburg, Prof. Dr. med. Griss

Zusatzbezeichnungen

2007    Akupunktur
2004    Spezielle Schmerztherapie
2002    Naturheilverfahren
2000    Chirotherapie
1999    Physikalische Therapie
1995    Sportmedizin

Zertifikate

2003    Psychosomatische Grundversorgung
2003    Akupunktur B-Diplom
2001    Akupunktur A-Diplom

Fachkunden

1996        Fachkunde im Strahlenschutz der Röntgendiagnostik der gesamten Notfalldiagnostik
1995       Fachkunde im Strahlenschutz der Röntgendiagnostik des gesamten Skeletts

Promotion

1993    Orthopädische Universitätsklinik Marburg, Prof. Dr. med. Griss
 Thema:  
 Vergleichende histologische Untersuchung des Einwachsverhaltens von Prüfkörpern aus
 hydroxylapatitbeschichteten, UHMW-Polyethylenbeschichteten und unbeschichteten mehrlagigen
 Reintitangitternetzen im infizierten Knochengewebe.

Auslandsstudium    

1992    Groote Schuur Hospital, Herz- und Thoraxchirurgie, University of Cape Town, Südafrika
1991    Calgary General Hospital, Orthopädie, University of Calgary, Canada
1989    Chaim Sheba medical center, Chirurgie, Tel-Aviv University, Israel

Hochschulstudium

1992    Ärztliche Prüfung
1991    US amerikanisches Staatsexamen (FMGEMS I+II)
1991    2. medizinisches Staatsexamen
1989    1. medizinisches Staatsexamen
1988    Ärztliche Vorprüfung
1986    Philipps-Universität Marburg/Lahn
1985    Studium der Humanmedizin Albert Szent-Györgyi Universität, Szeged, Ungarn